Kommunikation Mann und Frau, Reden

Kennen Sie diese Aussagen: „die will ja immer nur reden“ oder „der geht gar nicht auf mich ein“?
Hinter diesen 2 Sätzen steckt mehr Potential für Missverständnisse und Krisen zwischen Mann und Frau,
als Sie sich vorstellen können!

 

Es gäbe so viel weniger Drama, wenn Männer und Frauen Ihre Unterschiedlichkeit in Ihrer Kommunikation kennen und zu schätzen wissen würden. Die Frau ist die Meisterin darin, über Gefühle zu sprechen.
„Ich habe das Gefühl…“ ist dafür eine bekannte Aussage bei der Frau.

 

Die Männer haben Ihre Spezialgebiet woanders: In der klaren, eindeutigen und lösungsorientierten Kommunikation. Aber ein „Ich denke, Du solltest…“ wird von den Frauen oft als „gefühllos“ bewertet.

 

Und genau da steckt das Problem: Über Gefühle zu reden wird von den Frauen und der Gesellschaft als „besser“ angesehen. Als einfühlsamer. Sozialer. Liebevoller. Dabei ist die Kommunikation des Mannes genauso wertvoll- nur in einer anderen Weise! Und eine perfekte Ergänzung!

 

Wie wäre es, wenn weder Mann noch Frau sich verstellen müssen, um es dem anderen Recht zu machen? Sondern die Stärken der Andersartigkeit geliebt werden?

 

Wie Sie diese Qualität für sich erschaffen, erfahren Sie bei der Entsingelung.

 

Ich möchte ein persönliche Frage stellen:

 

Meine Frage(n):

 

 

 

* Pflichtfeld

 

Selbstverständlich werden Ihre Daten nicht an Dritte weitergegeben!